Skip to content

Gezänk

März 14, 2010

Diese Wochenende hat mich sehr nachdenklich gemacht. Als ich noch nicht politisch engagiert war ist mir das Gezänk auch übel aufgestoßen habe es aber als das übliche Wahlkampf Spektakel abgetan.

Mittlerweile halte ich es für extrem schädlich. Da wird nicht mehr um die beste Idee gerungen, sondern im Wettkampf um den besten populistischen Spruch werden abwechselnd Hartz4 Empfänger und der politische Gegner beschimpft. Auf der Jagd nach Pöstchen ist mittlerweile jedes Mittel recht und

Falls man da mal erwischt wird, dass man für Gespräche Geld nimmt dann gibt es unendlich viele Ausreden. (wenn überhaupt) Oder man behauptet einfach, dass Amt des Außenministers wird beschädigt. Ohne Ursache und Wirkung zu hinterfragen.

Es ist ja nicht so, dass ich ein Amt oder Posten für den ich mich qualifiziert halte ablehnen würde, im Gegenteil ich glaube dass man schon Macht haben muss um wirkliche Veränderungen zu erreichen, aber wie schützen wir Piraten uns davor dass es uns genauso geht wie den Grünen, Linken und FDPlern?

Wie können wir wieder inhaltliche Diskussionen in den Vordergrund bringen und nicht nur die Partei?

Ich hoffe, dass die Einführung von Liquid Feedback uns bei den Piraten dort ein Stück nach vorne bringt.

Advertisements
One Comment leave one →
  1. März 14, 2010 21:21

    Hi, this is a comment.
    To delete a comment, just log in, and view the posts‘ comments, there you will have the option to edit or delete them.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: