Skip to content

Wahlkampf cont.

April 26, 2010

Es  hat sich nichts geändert. Etwas schon. Der Erfolg der Piraten bei der Bundestagswahl hat überall die Alarmglocken schrillen lassen.
Das hätte ja gut sein können. Ich würde mich freuen, wenn die Piraten überflüssig wären.
Es sind (fast) alle Politiker gegen das Zugangserschwernissgesetz – die Vorratsdatenspeicherung wurde gekippt – die Grünen entdecken das Urheberrecht –
die Linken merken das man mit dem Paragrafen 108e punkten kann. Es wird eine Enquetkommission zum Thema Internet gegründet (auch wenn diese mit fachlichen Nullen gespickt ist)
Es hört sich erst mal gut an, als würde sich was bewegen.
Aber wenn man genauer hinschaut sind das alles nur Aktionen um die Bewegung nicht größer werden zu lassen.
Die Petition zum § 108 e um die UN Resolution umzusetzen wurde ohne Begründung nicht als Epetition zugelassen.
In der Presse finden wir nicht statt und das liegt nur zu einem kleinem Teil an unserer Unerfahrenheit.
Wenn man nicht gerade eine Veranstaltung kippt oder nackig über die Bühne läuft interessiert sich kein Reporter für uns.
Daraus müssen wir lernen und andere Wege finden, wie man die breite Masse erreicht.
Wir sind kreativ – wir haben was zu sagen und wir haben Zukunft

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: