Skip to content

Menü Karussell

Februar 9, 2011

In Dortmund bieten verschieden Restaurants unter dem Begriff Menü Karussell ein 4 Gänge Menü für um die 40 € inklusiver begleitender Getränke an.

Ich hab mich dann mal mit Schatzi entschieden verschieden Restaurants auszuprobieren mit der Vorstellung, dass die Restaurants sich anstrengen um neue Gäste zu bekommen.

Zumindest beim ersten Versuch ging das schief. Zwar nicht völlig, aber im Großen und Ganzen bin ich enttäuscht.

Wir haben an einem Dienstagabend einen Tisch im Palmengarten im Casino reserviert. An gleicher Stelle wurde früher im LaTable um Sterne gekocht. Vielleicht waren dadurch meine Erwartungen zu hoch gesteckt.

Das Restaurant war sehr voll, da es am Montag und Dienstag ein Buffet für 9,90 € gibt. Gut ein volles Restaurant ist mir lieber als ein leeres, aber aufgrund baulicher Gegebenheiten war  es dann sehr laut.

Die Service war sehr schnell, freundlich und aufmerksam. Hier gab es keine Abzüge.

Als Vorspeise wurden gefüllter Mozzarella auf Rucolasalat mit grünem Mandelpesto serviert. Gut aber etwas lieblos angerichtet.

Als zweiten Gang gab es Erbsenschaumsuppe mit Garnele am Rosmarinzweig. Die war klasse und die Garnele war genau richtig zubereitet. Jetzt mag man sagen, dass Garnelen keine Schwierigkeit sind, aber ich glaube, dass man da schon einiges falsch machen kann. Jedenfalls passte das alles gut zusammen.

Der Hauptgang war dann aber eine Enttäuschung – Man konnte zwischen Steinbeisser und Poularde wählen und sowohl der Fisch als auch das Huhn waren trocken. Nicht so schlimm, dass man es zurück gehen lässt, aber schon so das man nicht gerade begeistert ist.

Eine weitere Erwartung von mir wurde durch den Satz incl. begleitende Getränke ausgelöst. Nicht das ich dachte ich könnte mir für den Preis die Kante geben, aber ich erwartete schon zu jedem Gang einen passenden Wein zu bekommen.

Leider konnte ich nur zwischen rotem und weißem Wein gerade Mal mittlerer Qualität wählen und bekam dann eine 0,2 Karaffe Wein und eine Flasche Wasser Punkt.

Weitere Getränke musste ich bezahlen. Also hier erwarte ich dann wirklich mehr. 40 € sind eine Menge Holz und der Knaller ist, dass das alles Gerichte von der normalen Karte sind und einzeln genauso viel kosten.

Ja das ist kleinkariert und wahrscheinlich versteh ich den Sinn der Aktion falsch.

Also ich hab das so verstanden, dass dies eine Leistungsschau der Gastronomen ist um neue Kunden zu gewinnen und dann sollte schon etwas Besonderes zu einem günstigen Preis zum Weiderkommen verführen.  Es wird ja mit dem Satz geworben „118 einmalige 4-Gang-Menues zum Sonderpreis.“ Das war weder einmalig und schon gar kein Sonderpreis.

Wenn ich einfach ein paar Gerichten meiner Karte einen Namen gebe, fühle ich mich verarscht.

Ich werde noch einen weiteren versuch in einem anderen Restaurant starten und wenn ich da die gleichen Erfahrungen mache, dann ist die Menu Karussell Liste für mich eine Ausschluss-Liste.

Wer da drauf steht den sollte man auf keinen Fall besuchen, aber vielleicht wird beim nächsten besser.

Ich werde berichten….

http://www.menue-karussell.de/dortmund/palmgarden/index.php

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: