Skip to content

wie sieht digitales Blut aus?

April 18, 2011

Digitale Gesellschaft

Innerhalb einer Woche wurde viel über die Digiges gesagt und geschrieben. Einerseits freut es mich, dass Netzthemen es mal wieder in die Öffentlichkeit gebracht haben, aber das drumherum geht mir auf den Senkel.

Auch wenn ich den Closed Shop Ansatz der ‚Digitalen Gesellschaft‘ nicht gut finde, stehe ich ihr erst mal wohlwollend gegenüber auch wenn ich die von Jörg Tauss geäußerten Einwände gut nachvollziehen kann.

Die teilweise sehr aggressive gegenseitige Beschimpfung ist aber mehr als kontraproduktiv und wird, wenn das nicht sofort aufhört den Ansatz der Digeges wirkungslos verpuffen lassen.

Aber anstatt den Verein der Untoten argumentativ zu bekämpfen zerfleischt man sich ja lieber selber.

Ich werde mir das Schauspiel ansehen und kommentieren, aber alle lachen uns aus bzw. noch schlimmer – wir werden trotz unserer wichtigen Themen  weiterhin nicht wahrgenommen.

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: