Skip to content

warum Piraten wählen?

Juli 24, 2011

Aus der Serie warum soll man Piraten wählen hier eine weitere Folge.

Das Magazin Kontraste hat sich mit der Abmahnindustrie beschäftigt.
Die jetzigen Parteien sind nicht ansatzweise in der Lage dieses Problem zu beseitigen bzw. es wird noch nicht mals auf das Tableau der politschen Diskussion gehievt.
Wahrscheinllich verdienen zu viele zu gut an diesem Geschäftsmodell.

Abmahnung wegen Tauschbörsennutzung sind in vielen Fällen unwahr und die Beweislast ist in diesen Fällen umgekehrt.

Bitte geht zur Wahl und gebt den Piraten eure Stimme. Nur wenn die Piraten sich der 5% Hürde nähern wird sich etwas ändern.

Dazu müssen die Piraten noch nicht mals in die Parlamente (auch wenn das besser wäre). Alleine die Möglichkeit des Einzugs bringt genügend Bewegung in das Thema Netzpolitik.

Und das Beispiel im Beitrag zeigt, dass Netzpolitik für alle wichtig ist.

 

Advertisements
One Comment leave one →
  1. Juli 24, 2011 18:17

    Dem kann ich durchaus zustimmen. Wenn die Piraten als Partei mehr Stimmen erhalten, dann merken die „großen“ Parteien auch, dass die Bevölkerung auf diese Themen anspricht. Selbst wenn dadurch ein Umdenken bei den „großen“ bewirkt wird ist das doch ein Erfolg. Dafür müssen die Piraten dann gar nicht regieren.
    Ich halte die Piratenpartei aber im Moment auch für Regierungsunfähig. Es ist einfach immer noch zu viel Kindergarten vorhanden in der Partei und zu viele Individualisten, welche nicht verstehen was es bedeutet in einer Partei zu sein und wie eine Partei funktioniert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: