Skip to content

Religion privatisieren

September 9, 2011

Deutsche Gerichte schwenken immer mehr auf die Linie, dass Grundrechte des Menschen höher zu bewerten sind als das grundgesetzlich geschützte Kirchenrecht.
Das Düsseldorfer Arbeitsgericht erklärte eine Kündigung eines Chefarztes an einer kirchlichen Klinik für ungültig, da sein Recht auf Privatheit höher bewertet wurde als das Kirchenrecht.
Es wird Zeit für eine umfassende Diskussion über die Kirchen in Deutschland.

Es wird lange dauern, bis insbesondere die katholische Kirche in unserer gesellschaftlichen Realität ankommt. Aber insbesondere die Fragen der Rolle der Kirchen in Gesellschaft sowie die Finanzierung über das deutsche Steuersystem müssen dringend erörtert werden.

Deshalb fordere ich die Abschaffung der Kirchensteuer und eine Demokratisierung der kirchlichen Strukturen. Hätten Katholiken auch nur die grundlegendsten Rechte, wäre Herr Meisner nie Erzbischof von Köln geworden.

Auch wenn ich selber nicht religiös bin, so halte ich die Rolle unserer Kirchen in Deutschland für sehr wichtig. Sie geben vielen Menschen Halt und sind in vielen Punkten eine moralische Autorität.
Damit das so bleibt, muss sich insbesondere die katholische Kirche jetzt für radikale Diskussionen öffnen. Sonst schafft sie sich in den nächsten 50 Jahren zumindest in Deutschland selbst ab.

wikipedia

derWesten

spon

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: